Anreise

--> Englisch

Wir treffen uns auf dem Klimacamp in Pödelwitz. Pödelwitz ist ein (sehr) kleines Dorf in der Region rund um Leipzig und soll nach Plänen der MIBRAG in etwa zehn Jahren dem Braunkohletagebau Vereinigtes Schleenhein weichen. Obwohl das Genehmigungsverfahren für diese Tagebauerweiterung erst vor Kurzem gestartet wurde, hat die MIBRAG bereits Fakten geschaffen und den Großteil des Dorfes bereits aufgekauft und lässt ihn verfallen. Dagegen hat sich Protest mit einer Bürgerinitiative im Dorf, aber auch in der Region mit dem Bündnis Pödelwitz bleibt! organisiert. Diese Jahr findet dort zum ersten Mal ein Klimacamp statt. Das Camp wird im Ort nicht zu übersehen sein.

Um an der Aktion von Kohle erSetzen! teilzunehmen solltest du am besten ab Donnerstagabend, den 2. August, spätestens aber ab Freitag, den 3. August im Klimacamp sein. Die Aktionsvorbereitung wird offiziell am Freitag morgens um 9:30 Uhr beginnen, um 9 Uhr ist das Morgenplenum des Klimacamps mit Aufgabenverteilung. Die Zeit danach brauchen wir gemeinsam, um uns intensiv auf die Aktion vorzubereiten – denn nur gut vorbereitet können wir selbstbewusst in die Aktion gehen.

Wer schon früher kommen kann und mag, dem bieten sich schon ab dem 28. Juli viele verschiedene Workshops auf dem Klimacamp und der degrowth summer school (Anmeldung erforderlich!) Ihr findet uns dann bereits im Zelt des Bündnisses „Pödelwitz bleibt!“. Schaut gerne dort vorbei für Fragen oder wenn ihr die Aktion weitergehend unterstützen möchtet!

Die nächsten Bahnhöfe sind Neukieritzsch (6 km) und Pegau (10 km), von dort fahren (Klein-)Busse (271) nach Pödelwitz. Von den Bahnöfen Pegau und Neukieritzsch könnt ihr den handgemalten Holzschildern zum Klimacamp folgen. Solltet ihr unsicher sein oder den Weg nicht finden gibt es auch ein Infotelefon des Klimacamps: 0152 1458 7454. Weitere Infos zur Anreise (z.B. Shuttle für gehbeeinträchtige Menschen) findet ihr auf der Seite des Klimacamps.

Es gibt ein Shuttle für Menschen, für die die Anfahrt vom Bahnhof eine schwere Hürde darstellt und welches Fahrräder zum Bahnhof Neukieritzsch bringt und euer Gepäck zum Camp bringen kann, um die Anreise zu erleichtern, die Telefonnummer ist: 015213948921

Für unsere Handlungsfähigkeit in der Aktion ist es gut, wenn wir möglichst viele Verkehrsmittel zur Verfügung haben. Es wäre also wunderbar, wenn du es einrichten kannst, mit dem Fahrrad, einem gut gefüllten Auto oder sonstwie „mobil“ anzureisen. Übrigens ist die Fahrradmitnahme in Zügen des Regionalverkehrs in Sachsen-Anhalt, Thüringen sowie des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) rund um Leipzig „kostenlos im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten“.


Größere Karte anzeigen

Abreise

Plan bitte ein, nicht vor Sonntag Nachmittag, besser noch Abend wieder nach Hause zu fahren. Wenn Du danach noch Zeit haben solltest, nutze sie doch, um noch z.B. beim aufwändigen Abbau der Klimacamp-Infrastruktur mitzuwirken!